Connect@ADP

Partnering with a more human resource

Fachkräftemangel im Zeitalter der Digitalisierung

Veröffentlicht von: pbegala on 07/05/2018 in Human Capital Management

Fachkräftemangel im Zeitalter der Digitalisierung

 Der viel besprochene Fachkräftemangel ist auch in Steuerkanzleien seit vielen Jahren ein großes Thema. Kaum bis gar keine qualifizierten Bewerbungen treffen auf Stellenausschreibungen ein. Was also tun, um auch in Zeiten der Digitalisierung die Zukunft der Kanzlei zu sichern?

Das A und O, um als Steuerkanzlei eine Wertschöpfung für Mandanten zu erreichen, sind  gut qualifizierte Steuerfachkräfte – und die  werden oft händeringend gesucht. Denn immer weniger Fachkräfte stehen auf dem Markt zur Verfügung. Die ganze Situation wird aus Sicht der Kanzleien noch verschärft, weil sich die Bewerber der Umstände durchaus bewusst sind – und ihre Gehaltsforderungen steigen. Viele Kanzleiinhaber sehen dies als ausweglose Situation.

Eine Kanzlei, die die digitalen Möglichkeiten nutzt und offen für neue Wege ist, ist hier im Vorteil. Denn digitale Lösungen verschlanken viele Prozesse, um mehr Zeit für produktive Tätigkeiten des vorhandenen Personals zu schaffen. Wertschöpfende Tätigkeiten erhöhen nicht nur die Produktivität, auch der Service zum Mandanten erreicht höhere Qualität, die Mitarbeiterzufriedenheit steigt, denn attraktive Home-Office-Möglichkeiten können einfacher geschaffen werden. So steigern Sie die Wirtschaftlichkeit und Attraktivität Ihrer Kanzlei im Ganzen.

 Aufgabenverteilung in der Kanzlei

In vielen Kanzleien macht eine/ein  Steuerfachangestellte/r alles, von Finanzbuchhaltung, Lohn- & Gehaltsabrechnungen, Jahresabschlüssen, Einkommensteuererklärungen und vieles mehr. Was passiert, wenn so eine Fachkraft Ihre Kanzlei verlässt?

Oft wird bei einer Kündigung sofort eine neue freie Stelle ausgeschrieben und versucht, neu zu besetzen, anstatt darüber nachzudenken, ob die vorhandene Arbeit nicht auch anders – und gewinnbringender – organisiert werden kann.

Sorgen Sie dafür, dass die hochqualifizierten Steuerfachangestellten und Steuerfachwirte ausschließlich die qualifizierten und wertschöpfenden Aufgaben in Ihrer Kanzlei erledigen und stellen Sie neue Mitarbeiter ein, die diese dann mit administrativen Aufgaben und Sachbearbeitung entlasten können.

 Outsourcing als Gewinnbringer

Um den größten Mehrwert für Ihre Mandanten zu generieren und gleichzeitig Ihre Wirtschaftlichkeit zu steigern, sollten „einfache“ Aufgaben auch als einfach behandelt werden. Ein hoch qualifizierter und entsprechend aufgestellter Partner wie ADP unterstützt Sie, freie Kapazitäten für Ihr Personal zu gewinnen.

ADP übernimmt dabei nicht nur die Ausführung der Mandantenlöhne, sondern auch

  • die Service-Kommunikation zum Mandanten

Hierbei entsteht für Sie die größte Entlastung. Die Erreichbarkeit der Service-Mitarbeiter ist für den Mandanten gesichert. Eine direkte und unkomplizierte Kommunikation minimiert die Fehleranfälligkeit und führt zu einem zufriedenen Mandanten.

  •  Haftungsrisiken bei immer komplexeren gesetzlichen Vorgaben

Rechtliche Änderungen, neue Datenschutzregelungen oder neue Prozessvorgaben werden durch spezialisiertes Personal übernommen.

  •  Unterstützung mit digitalen Lösungen

Damit Sie weiterhin die lohnberatenden Tätigkeiten für den Mandanten übernehmen und Qualitätskontrollen durchführen können, stehen Ihnen digitale  und transparente Lösungen zur Verfügung.

 Ein weiterer, nicht weniger wichtiger Punkt: Sie minimieren die Gefahr der Disruption.

Die Entwicklung im Bereich Finanzbuchhaltung macht es vor. Aufgaben und wichtige Geschäftsbereiche fallen weg. Was geschieht bei diesem Wandel im Bereich Lohn? Sorgen Sie vor, um jetzt schon Ihre Belegschaft auf den Wandel vorzubereiten.

Aus Erfahrung heraus ist es dem Mandanten oft egal, wer die Abrechnung ausführt. Solange die Qualität und der Service stimmen, ist der Mandant auch weiterhin ein treuer Kunde der Kanzlei.

Gehen Sie neue Wege, schaffen Sie freie Kapazitäten für zufriedene Mitarbeiter und Mandanten und sichern sie dadurch die Zukunft Ihrer Kanzlei.

Sprechen Sie mit uns, wie wir Sie dabei unterstützen können, um Ihre Kanzlei zukunftssicher aufzustellen.

(Visited 236 times, 1 visits today)

TAGS: Digitalisierung Fachkräftemangel

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.